RURASMUS ist eine Initiative für ein europäisches „Aufs-Land-Semester“. Dabei entwickeln junge Menschen eine neue Sichtweise auf das rurale Europa. Gemeinden und Regionen kooperieren mit Universitäten und Fachhochschulen und werden dadurch zu Ausbildungsstätten.

≫ English

Inhalt, Ablauf und Erfolgskriterien für das RURASMUS-Programm werden von den Gemeinden und Regionen in Kooperation mit Universitäten und Fachhochschulen entwickelt. Die RURASMUS-Organisation ist dafür die Drehscheibe und garantiert die Einhaltung von Qualitätsstandards.

 

Die Gemeinden und Regionen stellen jungen Menschen adäquate Räumlichkeiten zum Arbeiten und Wohnen zur Verfügung. Den Studierenden wird ermöglicht, hinter Kulissen zu blicken, mit Verantwortungsträgern zu sprechen und auch selbst Verantwortung zu übernehmen.

 

Sie können sich bei Gemeinderatssitzungen, in Wartezimmern, in Betrieben oder bei Stammtischen mit der Bevölkerung austauschen und dabei Feldforschung betreiben. Dabei wächst außerdem ihr Verständnis für die Lebenskultur am Land.

Eine junge Architekturstudentin aus Wien hat Lust, ein Semester in einer kleinen Gemeinde in Tirol zu verbringen, weil ... ≫mehr

Das RURASMUS-Programm soll als Ergänzung zu ERASMUS ins Leben gerufen werden. Dabei sollen junge Menschen für ein Semester in einer Gemeinde, Kleinstadt oder Region studieren. Diese Orte werden zu temporären Universitätsstandorten und die lokalen Herausforderungen zur Aufgabenstellung für Studierende unterschiedlicher Studienrichtungen.

Roland Gruber +4369919294060

Elisabeth Leitner +436604814401

Die Entwicklung von RURASMUS wird von den Wirkstätten der Utopie - Initiative des Vereins Tage der Utopie - unterstützt.

Das RURASMUS Netzwerk wächst. Wir freuen uns, dass immer mehr Partner mitwirken!

Du möchtest mehr über RURASMUS erfahren?

 

Dann fordere hier die ausführliche Projektbeschreibung an. Darin enthalten ist auch die Information wie DU Teil des RURASMUS Netzwerks werden kannst. Wir freuen uns auf deine Anfrage!

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.